Lesedauer: ca. < 1 Minute

Die innere Naschkatze möchte bedient werden? Aber gleichzeitig möchtest du kein schlechtes Gewissen beim Genießen haben? Dann ist dies das perfekte Rezept für dich.

Dauer: ca. 10-15min / reine Arbeitszeit: ca. 5min

Schwierigkeit: leicht

Kalorien: ca. 570 kcal

veganer Kaiserschmarrn

Zutaten

  • 100g Haferflockenmehl
  • 150ml Mandelmilch
  • 1 Pck. Vanillezucker oder anderes Süßungsmittel
  • 1 mittelgroße Banane
  • Zimt
  • etwas vegane Margarine oder Kokosöl zum Braten 

Zubereitung

  • Die Banane in einer Rührschüssel gut zerdrücken.
  • Danach das Mehl, den Zimt und das jeweilige Süßungsmittel dazu geben.
  • Anschließend die Mandelmilch unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Dabei könnte auch etwas mehr oder weniger Milch notwendig sein.
  • Nun in einer Pfanne die vegane Margarine oder das Kokosöl zum Schmelzen bringen und den Teig rein gießen.
  • Anschließend den Teig ca. 3min auf der Seite braten und ihn dann in 4 Stücke zerteilen, um ihn umzudrehen.
  • Auch die andere Seite ca. 3min braten. Danach den Teig weiter zerteilen und schauen, dass er auf beiden Seiten goldbraun wird.
  • Jetzt bleibt nur noch das Anrichten, etwa mit Apfelmark.

Guten Appetit 🙂 

Kategorien: Rezepte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.